CDU will Radstreifen erhalten

CDU-Ratsfraktion

Wenig Verständnis hat die Soester Ratsfraktion für die Aufforderung der Landesregierung Düsseldorf, den Fahrrad-Mittelstreifen in der Jakobistraße zu entfernen. Rolf Meiberg, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion: „Wir sind stolz darauf, als fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet zu sein. Die Mittelstreifen in der Jakobi- und in der Nöttenstraße sind wesentliche Bestandteile unseres Konzepts für eine fahrradfreundliche Stadt.“

Es könne nicht angehen, dass das Land die Stadt für die Fahrradspur erst auszeichne und das Verkehrsministerium sie verbieten will. Die Mittelstreifen trügen zudem wesentlich zur Sicherheit für die Radfahrer bei. Die beiden Straßen seien so eng, dass ein ungefährdetes Nebeneinander von Auto und Fahrrad nicht möglich sei.

Nach oben